Schoko-Kokos-Kastenkuchen mit Fruchtfüllung

Dieser Kastenkuchen ist super saftig-schokoladig und schmeckt durch die Kokosraspeln einfach nach Sommer. Als Füllung habe ich Erdbeeren genommen, ihr könnt aber auch Birnen, Äpfel, Beeren usw. nehmen. Einfach worauf ihr Lust und Laune habt ;)
Den Rum könnt ihr auch weg lassen. Schmeckt auch ohne. Mit wird es noch saftiger und schmeckt eben etwas nach Rum. Ersatzweise geht natürlich auch Rumaroma.



Zutaten für 1 Kastenform:
300g weiche Margarine oder Butter
200g Zucker
2 Eier
ggf. 2 EL Rum
2 EL Backkakao
8 EL + 3 EL Kokosraspeln
250g Mehl
5-6 Erdbeeren oder anderes Obst
1 EL Milch
1 EL Puderzucker


Zubereitung:
  • Margarine/Butter, Zucker und Eier verquirlen.
  • Ggf. Rum dazugeben.
  • Kakao und 8 EL Kokosraspeln, sowie Mehl unterrühren.
  • Eine Kastenform einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  • Ofen auf 180°C vorheizen.
  • Die Hälfte des Teiges in die Form geben.
  • Obst in Scheiben schneiden und auf dem Teig im Kasten gleichmäßig verteilen.
  • Den restlichen Teig in die Form geben und 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  • Währenddessen Milch, Puderzucker und restliche 3 EL Kokos verühren und dann auf dem Kuchen verstreichen.
  • Alles nochmals 5-10 Minuten backen, bis die Kokosraspeln goldbraun sind. Stäbchenprobe machen, ob der Kuchen durch ist.
  • Etwas abkühlen lassen, den Rand ggf. mit einem Messer lösen und den Kuchen aus der Form holen, sodass er vollständig auskühlen kann.
  • Mit Puderzucker bestäubt garnieren und servieren.

Guten Appetit! ♥



Mit dem Rezept mache ich bei dem wunderbaren Event "Alles im Kasten" von fabelhafte Desserts mit :)
Schaut doch mal vorbei:

Kommentare:

  1. Liebe Helen,

    ich mag deinen Blog wirklich gerne, deshalb habe ich dich auch für den LIEBSTER award nominiert. Schau doch gleich mal vorbei, welche Fragen ich dir stelle:

    http://leckerundco.blogspot.de/2014/10/liebster-award-discover-new-blogs.html

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Sieht lecker aus!

    adoorablee.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, Anregungen und Feedback. Also lasst euren Gedanken freien Lauf ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...