Lammburger mit selbstgebackenem Burgerbrötchen & Süßkartoffelchips

Ich hab Süßkartoffeln gekauft und mich erst danach gefragt: Was mache ich damit eigentlich?
Weil wir nicht so auf mehlig stehen und Süßkartoffeln gekocht ja sehr weich und mehlig werden, haben wir uns dann dazu entschieden Süßkartoffelchips zu machen. Mit Speisestärke- bzw. Mehlpanade werden diese auch wirklich knusprig. Und was passt da besser zu als ein leckerer Lammburger mit selbstgemachtem Burgerbrötchen oder Burgerfladenbrot?! :)



Zutaten für 6 Burgerbrötchen:
100ml Milch
30g Margarine
1 EL Trockenhefe
1 TL Zucker
250g Mehl + Mehl zum Kneten
1 Ei
1 Prise Salz
ggf. Sesam oder Mohn nach Bedarf

Zutaten für 1 Schüssel Süßkartoffelchips:
2 große Süßkartoffeln
Speisestärke oder Mehl nach Bedarf
Wasser nach Bedarf
Öl zum frittieren
Salz
Paprikapulver

Zutaten für 6 Burger:
6 kleine Lammlachse (oder Lammhack)
Rosmarin
Kräutersalz und Pfeffer
2 Schalotten
etwas Öl zum Braten
6 Scheiben würzigen Schmelzkäse
1-2 Tomaten
2 Hände voll Rucola
Senf, Barbecuesauce oder Tomatenketchup nach Geschmack



Zubereitung:

  • Milch erhitzen, sodass sie lauwarm ist und Margarine schmelzen.
  • Beides zusammen in eine Schüssel geben und die Hefe mit dem Zucker dazugeben.
  • Mehl, Ei und Salz hinzufügen und einen glatten Teig daraus kneten. Ist der Teig zu nass, etwas mehr Mehl hinzugeben. Ist er zu bröckelig, etwas mehr Milch hinzugeben.
  • Alles ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Den Teig nochmals kneten und in 6 gleichgroße Kugeln teilen. Diese auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Blech legen und etwas platt drücken. Je platter desto Fladenbrotähnlicher, je höher, desto Brötchenähnlicher.
  • Nochmals 15 Minuten gehen lassen und währenddessen den Ofen auf 180°C vorheizen.
  • Nach Bedarf Sesam oder Mohn auf die Brötchen drücken und diese dann 10-15 Minuten goldbraun backen.


  • Die Süßkartoffeln schälen und in sehr feine Scheiben schneiden oder besser raspeln.
  • Aus Speisestärke/Mehl und etwas Wasser einen Brei rühren und die Scheiben damit ganz dünn bepinseln.
  • Das Öl in einer Fritteuse oder einem Topf erhitzen und die Kartoffelscheiben darin frittieren bis sie knusprig-braun werden.
  • Die Chips auf Küchenpapier abtropfen lassen und in eine Schale geben.
  • Anschließend mit Salz und Paprikapulver würzen.


  • Lammlachse oder Lammhack mit Rosmarin und Kräutersalz, sowie Pfeffer würzen.
  • Schalotten in feine Ringe schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten. Danach das Fleisch an die Seite der Pfanne legen.
  • Schalottenringe mit etwas Öl in der Pfanne glasig dünsten.
  • Rucola waschen und Tomaten in Scheiben schneiden.
  • Burgerbrötchen nach Geschmack mit Senf, Ketchup oder Barbecuesauce bestreichen.
  • Lamm, Käse, Tomate, Rucola und Zwiebeln auflegen und zuklappen.
  • Mit den Süßkartoffelchips servieren.


  • Guten Appetit! ♥


    1 Kommentar:

    1. Wow , das sieht ja wirklich traumhaft lecker aus ;) Da hätte ich jetzt auch Appetit drauf ^^

      Liebe Grüße Chrissi
      von http://chrissitallys.blogspot.de

      PS: ich habe zurzeit eine Gewinnspielaktion auf meinem Blog laufen und ich würde mich riesig freuen wenn du mitmachen würdest ;)
      http://chrissitallys.blogspot.de/2014/07/das-groe-fit-for-summer-gewinnspiel.html

      AntwortenLöschen

    Ich freue mich über jeden Kommentar, Anregungen und Feedback. Also lasst euren Gedanken freien Lauf ♥

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...