Rührei a la Papa

Ich hab es geliebt, ich liebe es und ich werde es auch immer lieben. Es ist das Highlight bei jedem Frühstück bei meinen Eltern... Papas Rührei!

Jetzt hab ich es mal versucht nachzumachen und es ist mir echt ganz gut gelungen :)
Ich bin überhaupt kein Fan von fadem "Hotel-Rührei"....na ihr wisst schon was ich meine.
Ihr auch nicht? Dann ist genau das hier das richtige für euch!



Zutaten für eine Schale:
8 Eier
2-3 Schluck Milch (ca. 4-6cl)
Kräutersalz
1,5 Frühlingszwiebeln
2 kleine Cornichons (Gewürzgürkchen)
2 Tl Pflanzenöl zum Braten
1 Tl Butter
ggf. etwas Schnittlauch

Zubereitung:
  • Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden, das Öl in eine Pfanne geben und die Zwiebelringe darin vordünsten.
  • Die Cornichons in sehr, sehr feine Würfelchen schneiden.
  • Eier in eine Schale schlagen, mit Kräutersalz würzen und die Milch einquirlen.
  • Anschließend die Gurkenwürfelchen zu dem Ei geben und in die Pfanne gießen.
  • Bei mittlerer Hitze stocken lassen und dabei immer mal wieder umrühren.
  • Wenn das Ei gestockt ist, die Hitze kurz hochdrehen und das Ei teilweise braun braten.
  • Die Pfanne von der Blatte nehmen und die Butter unterheben.
  • Ggf. Schnittlauch kleinschneiden und das Ei damit garnieren.

Guten Appetit! ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, Anregungen und Feedback. Also lasst euren Gedanken freien Lauf ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...