Käse-Butterkekse a la Mama

Früher gabs bei uns zu Veranstaltungen immer Mamas Käse-Butterkekse und ich habe sie über alles geliebt.
Irgendwie gerieten sie dann in Vergessenheit, aber jetzt hab ich das Rezept von ihr bekommen und sie nachgebacken.
Die herzhaften Kekse gehen sowasvon schnell und einfach. Perfekt als Mitbringsel auf der nächsten Party, am Buffet oder zum Picknick.
Das sind definitiv meine Lieblingskekse, obwohl ich ansonsten ein totaler Chocoholic bin.


Zutaten für ca. 15 Stück (Ø 4cm):

200g geriebener Gouda
100g Mehl
60g zerlassene Butter
ggf. 1 EL geriebener Parmesan
ggf. Oliven, getrocknete Tomaten o.ä.

Zubereitung:
  • Gouda, Mehl und Butter in einer Schüssel gleichmäßig verkneten. Ggf. Parmesan unterheben, dann bekommen die Kekse einen kräftigeren Geschmack. (Der Teig bleibt erst mal etwas krümelig)
  • Portionen abteilen, zusammendrücken und Plätzchen daraus formen.
  • Die Plätzchen auf ein Blech geben und ggf. mit Olivenscheiben o.ä. verfeinern.
  • Alles bei 180-200°C 10-15 Minuten ausbacken. (Plätzchen werden beim erkalten fester)
Guten Appetit! ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, Anregungen und Feedback. Also lasst euren Gedanken freien Lauf ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...