[Chocoholic!] Selbstgemachter Schokoladenpudding

Ich wollte schon länger mal nach und nach alles aus der Tüte selber machen. Auch Pudding.
Aber ich war irgendwie immer zu faul...wie sich rausstellte zu unrecht.
Selbstgemachter Pudding benötigt nicht viele Zutaten, geht super schnell und schmeckt einfach göttlich!
(Vanillepudding probiere ich übrigens auch bald aus)
Ab jetzt gibt´s nie wieder Pudding aus der Tüte.

 

Zutaten für 1 Portion:
250ml Milch
30-40g Zartbitter-Schokolade
20-30g Zucker
10g gestrichene EL Backkakao
10g Speisestärke
ggf. 1/2 TL Instant-Kaffepulver
ggf. Schokoladenraspel zum garnieren

Zubereitung:
  • Alle Zutaten (bis auf die Schokoraspel) in einen Topf geben und gut verquirlen.
  • Alles langsam erhitzen und aufkochen lassen. Dabei unbedingt ständig rühren, bis die Schokolade geschmolzen und Masse dickflüssig wird.
  • Den Pudding nun in eine Schale füllen und abkühlen lassen.
  • Abschließend nach Lust und Laune garnieren oder gleich verputzen :)

Guten Appetit! ♥


__________________________________________________________________________________
Tipp: Für alle die so ungeduldig sind wie ich! Legt einen Kühlakku unter die Puddingschale, dann kühlt er schneller aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, Anregungen und Feedback. Also lasst euren Gedanken freien Lauf ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...