Apfel-Hefekuchen mit Zimt und Zucker

Da wir gefühlte 8 Tonnen Äpfel direkt vom Baum bekommen haben, dachte ich mit ich backe zwei verschiedene Kuchen. Hier der erste Apfelkuchen :) Mal wieder ein Klassiker in meiner Interpretation.
Da wir nur zu zweit sind, habe ich den Kuchen in einer Auflaufform gebacken. Nehmt ihr den Teig mal drei, reicht er für ein ganzes Blech.



Zutaten für eine Auflaufform:
Teig:
300-350g Mehl
1/2 Hefewürfel
180ml Milch
50g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
50g weiche Margarine
Fett für die Form
Belag:
etwa 2 große Äpfel
30-40g Butter
25g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
etwas Zimt

Zubereitung:
  • 300g Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken.
  • Die Milch etwas erhitzen und die Hefe hineinbröseln. Gegebenenfalls umrühren.
  • Die Hefemilch in die Mehlmulde gießen.
  • Zucker, Vanillezucker, Salz und Magarine hinzugeben und alles mit Knethaken zu einem glatten Teig kneten.
  • Ggf. weitere 50g Mehl hinzugeben, wenn der Teig noch zu weich ist, um ihn verstreichen zu können.
  • Die Form fetten und den Teig hineingeben und verstreichen.
  • Alles mindestens 30 Minuten gehen lassen, mit einer Gabel Löcher hineinpieken und weitere 10 Minuten gehen lassen.
  • Den Ofen auf 175°C vorheizen.
  • Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten von maximal 50mm Breite schneiden.
  • Die Äpfel überlappen auf den Teig legen, die Butter würfeln und gleichmäßig darüber verteilen.
  • Nun den Zucker, Vanillezucker und Zimt gleichmäßig darüber streuen.
  • Alles 30-35 Minuten backen.
Guten Appetit! ♥




Kommentare:

  1. Hallo,

    ich liebe Apfelkuchen und deinen Blog. Deshalb Verleih ich dir den Best Blog Award. Fühl dich getaggt.
    http://fraubuntkocht.blogspot.de/

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh,vielen Danke! Ich freu mich total, dass du meinen Blog magst :)
      Ich würde schon mehrfach getagged, mittlerweile wäre ein weiterer Post dazu glaube ich zu viel. Aber vielen lieben Dank. Liebste Grüße, Helen <3

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, Anregungen und Feedback. Also lasst euren Gedanken freien Lauf ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...