Schnelle Tomatensauce "Italia" an Spaghetti

Eigentlich sollte es eine selbstgemachte Variante der fertig-Mischung "Miracoli" werden. Nach dem ich im Internet in verschiedenen Foren die angebliche Gewürzmischung herausgeschrieben hatte und das Original probiert und noch etwas der Liste hinzugefügt hab, haben wir es heute dann gewagt.
Wie Miracoli schmeckt es nicht, aber trotzdem wirklich lecker, wirklich italienisch und es ist echt günstig.
Wenig Geld, geht schnell und macht somit dem "Fertig"-Produkt Konkurrenz ;)


Zutaten für 4 Personen:
500g Spaghetti
2TL Pflanzenöl
1 kleine Zwiebel
2 Stangen Sellerie
1 kleine Knoblauchzehe
400g passierte Tomaten
2 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
2 gestrichene TL Zucker
Paprikapulver
Kerbel
Parmesan

Zubereitung:

  • Nudelwasser aufsetzen und wenn es kocht, die Nudeln nach Packungsanweisung garen.
  • Die Zwiebel, den Sellerie und den Knoblauch sehr sehr fein hacken und im Öl in einer Pfanne andünsten.
  • Die passierten Tomaten und das Tomatenmark hinzugeben un alles mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken.
  • Abschließend mit Parmesan verfeinern und ggf. mit etwas frischen Kräutern garnieren.
Guten Appetit! ♥

1 Kommentar:

Ich freue mich über jeden Kommentar, Anregungen und Feedback. Also lasst euren Gedanken freien Lauf ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...