Toskanischer Brotauflauf a la Helen

Brot mit Marmelade, mit Wurst, mit Käse oder einfach Butter und Salz...so kennt man´s. Aber im Auflauf?
Schon vor längerer Zeit hab ich von Brotauflauf, insbesondere dem toskanischen, gelesen und nach einiger Inspiration was so alles in einen toskanischen Brotauflauf gehört und was rein kann, aber nicht muss, haben wir uns mal getraut das ganze auszuprobieren.
Dabei kam die folgende leckere Kombination heraus :)


Rezept für 2 Personen:
125g Vollkorntoast (etwa 5 Scheiben)
ca. 2 Rispentomaten
1 kleine Zwiebel
10 schwarze Oliven (ohne Stein)
1 Kugel Mozzarella
150ml Milch
100g Creme fraich/legére
2 Eier
italienische Kräuter
etwa 2 TL fein geriebener Parmesan
ein paar frische Basilikumblätter

Zubereitung:
  • Die Toastscheiben von Ecke zu Ecke halbieren, etwas antoasten und mit 100ml Milch beträufeln.
  • Die Tomaten und den Mozzarella (bei 5 Scheiben Toast) in je 10 Scheiben schneiden.
  • Die Zwiebel und die Oliven ebenfalls in Scheiben schneiden.
  • Restliche Milch mit der Creme, den Eiern und Kräutern verquirlen.
  • Das Toast mit Tomate, Mozzarella und Zwiebel dazwischen in einer Ofenform von vorne nach hinten stapeln.
  • Die Olivenscheiben und 2/3 des Basilikums darüber streuen und ggf. etwas zwischen die Toastscheiben drücken.
  • Alles mit dem Parmesan bestreuen und die Milchmischung gleichmäßig darüber gießen.
  • Alles bei 200°C ca.25 Minuten backen. (Ggf. nach 15 Minuten mit Alufolie abdecken)
  • Mit dem restlichen Basilikum dekorieren und servieren.

Guten Appetit! ♥


      


Kommentare:

  1. Hi Helen,
    der Auflauf sieht mal wieder spitze aus genauso wie alle deine Rezepte. Ich habe ihn mir gespeichert und werde ihn bei Gelegenheit mal ausprobieren da ich Oliven überalles liebe ♥
    P.s. Ich liebe deinen Blog und finde es super dass du auf Kommentare antwortest dass machen nicht viele Blogger. Bleib so wie du bist :)

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Norden ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :)
      Na klar antworte ich. So lange ich die Zeit dazu hab immer gerne ;)
      Freue mich ja auch jedes Mal sehr, wenn ich sehe, dass wieder jemand etwas kommentiert hat.

      Liebe Grüße ♥

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, Anregungen und Feedback. Also lasst euren Gedanken freien Lauf ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...