Scharfes Gemüse-Tofu-Curry

Tofu kann wirklich lecker sein, man muss nur einen guten finden und ihn richtig zubereiten.
Hier mal ein Rezept, dass auch dem größten Fleischesser den ich kenne sehr gut geschmeckt hat :) Es ist nicht nur vegetarisch, sondern sogar vegan.
Aber Vorsicht, scharf ;)


Zutaten für 3-4 Portionen:
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 TL Öl
500g Kartoffeln
250g Brokkoli oder Blumenkohl
600ml Gemüsebrühe
400g stückige Tomaten (Pizzatomaten)
100g Erbsen
150g  Tofu
 2 TL Curry
2-3 Prisen gemahlene Chilis
1/2 TL Zitronenpfeffer (Mischung aus Zitronenschale und Pfeffer)


Zubereitung:
  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, würfeln und in einer Pfanne mit dem Öl anschmoren.
  • Brokkoli/Blumenkohl und Kartoffeln waschen und je nach Geschmack und Qualität die Kartoffeln schälen oder nicht und würfeln.
  • Kartoffelstücke in Tomaten und Brühe 10 Minuten kochen.
  • Den Brokkoli/Blumenkohl in Röschen teilen und anschließend hinzugeben.
  • Alles weitere 10 Minuten kochen und währenddessen den Tofu würfeln.
  • Erbsen, Tofu und Gewürze hinzugeben und alles weitere 2-3 Minuten einkochen.


Guten Appetit  ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, Anregungen und Feedback. Also lasst euren Gedanken freien Lauf ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...