Bärlauch-Rucola-Lachs an Maccheroni

Geht schnell, aber ist verlockend lecker :)
Wenn es saisonbedingt keinen Bärlauch gibt, lasst ihn weg und nehmt etwas mehr Rucola.

Spaghetti an Röst-Salami Alla Carbonara

Heute mal etwas klassisches mal ganz anders ;)
Spaghetti Carbonara kennt wohl (fast) jeder, aber habt ihr das ganze schon mal mit Knoblauch und gerösteter Salami probiert?
Dieses Mix aus knusprig und al-dente ist wiiiirklich lecker :)
Probiert´s doch selbst.


♥ Blogloving ♥


Heute möchte ich euch mal drei Blogs vorstellen, die von drei ganz tollen Personen geführt werden.
Auf dem einen Blog findet ihr alltägliche Gedanken zu allem Möglichen, Bastelideen und und und.
Die anderen beiden sind wirklich sehenswerte Photography-Blogs.
Schaut doch einfach mal vorbei und hinterlasst einen Kommentar :)



  • Auf Caros Seite Come What May *klick* gibt es immer etwas zu entdecken. Ob leckere Backideen, tolle Do-It-Yourself-Bastel-Tipps oder einfach nur die alltäglichen Gedanken.
    Das vorbeischauen lohnt sich! Am tollsten finde ich dieses Mobilee, für kleine und große Träumer.




  • Laura ist eine neue Hobbyfotografin und probiert sich hier und da überall aus. Ihre Fotos sind sehr abwechslungsreich und bald machen wir zusammen auch mal ein Shooting. Also seid gespannt :)
    Egal ob bunte Vögel oder schräge Vögel - von Tieren, Landschaften, Menschen und Backstage-Bandauftritt-Momenten ist alles dabei.
    Sehr doch selbst, was ihr auf Objektivwechsel *klick*  und ihrer Facebook-Seite findet könnt.



  • Mit dem Hobbyfotografen Demmi von Demmi Photography *klick* konnte ich neulich einen Nachmittag unterwegs sein und viele schöne Fotos machen.
    Einen kleinen Eindruck findet ihr hier, aber noch viel mehr könnt ihr auf seiner Flickr-Seite sehen.








Das Fotoshooting hat echt sehr viel Spaß gemacht und ich finde, dass tolle Fotos entstanden sind.









Schaut doch mal vorbei und entdeckt tolle Fotos und viele verschiedene Menschen und Augenblick.

Linseneintopf mit Würstchen und Gemüse

Heute mal ein klassiker und doch gibt´s ihn zu selten.
Ich hab in meinem Leben bestimmt erst ein paar Mal Linsensuppe/-eintopf gegessen und das letzte mal liegt gefühlte Lichtjahre entfernt und ich hab mich riiiiiesig darauf gefreut :)

Passend zur Jahreszeit könnt ihr den Eintopf mit Kräutern der Saison verfeinern. Ich habe mich heute für selbstgepflückten Bärlauch entschieden. (Hierbei ist es seeehr wichtig, die selbstgepflückten Waldkräuter gut abzuwaschen!!)
So...jetzt aber zum Rezept.

Hat du Möhrchen? Rübli-Muffins a la Helen

Etwas zu spät für Ostern, aber nie zu spät für den Geschmack!
Die Rübli-Muffins sind süß und seeehr saftig. Die Mohrrübe schmeckt man gar nicht, aber sie gibt eine tolle Farbe. (sieht richtig schön Orange nach Frühling aus)

Die gehen einfach iiiiimmer und auf meinem Geburtstag waren sie ratzfatz weg :)
Das Beste? Innerhalb von 5 Minuten zusammengerührt und ab in den Ofen.


Schnelles Italy-Style Ciabatta

Nachdem wir beim Fernsehgucken meeega Appetit auf was italienisches hatten, sind wir einkaufen gegangen und haben alles mitgenommen, was uns passte.
Endstanden ist ein soooo süchtig-machender Ciabatta-Burger :) Das gibt´s jetzt öfter.
Probiert´s doch auch einfach mal aus!

Zweierlei Spargel im Tagliatelle-Nest

Das sieht nicht nur schön Frühlingshaft grün aus, sondern schmeckt auch richtig nach Frühling :)
Bei uns gab´s das an Ostern und hat echt allen geschmeckt.

Macarons mit Lemoncurd

...naja, das Rezept enthielt kein Backpulver, warum hätten sie denn dann auch hochgehen sollen? :D
Aber ich habs versucht. Meine ersten Macarons mit einer selbstgemachten Zitronencreme.
Geschmeckt haben sie super und beim nächsten Mal kommt etwas Backpulver rein, damit sie auch so schön rund, wie gewollt werden :)
Das jetzige Ergebnis kann sich aber auch sehen lassen und an Ostern hat sich die ganze Familie darüber hergemacht, also kamen die kleinen Köstlichkeiten auch gut an.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...