Burger Day - All you can eat im Play Off

Neulich haben wir uns spontan überlegt etwas essen zu gehen und bei der google-Suche kam uns dann zufällig das Angebot des "Burger - All you can eat" vom Play Off entgegen.
Wie es war und ob es sich gelohnt hat, erfahrt ihr nun hier und jetzt brühwarm von mir :)

Mushroom Burger (Pilze,Käse, Bacon) und Italy Burger (Mozzarella, Pesto, Balsamico, Rucola)

Play Off - American Sportsbar
In Hannover, Braunschweig, Wolfsburg, Dresden und dreimal in Berlin


Über das Play Off:
Das Play Off hat verschieden Aktionen, wie den Spare Ribs Day und den Burger Day.
Die Speisekarte geht von Salaten in einer Teigschale, über Burger und heißen Ofenkartoffeln bis hin zu Eis und American Cheesecake.
Das Ambiente war sehr angenehm. Durch verschiedene PinUp-ähnliche Bilder im 60er Jahre Stil, bequemen Stühlen und Bänken, sowie einer sehr sehr freundlichen Bedienung im passenden Arbeits-Outfit kommt ein sehr gemütlicher, wohnlicher Eindruck auf.
Über die Toiletten kann ich hierbei nichts sagen, da diese von einer separaten Firma waren. Jedoch wurde uns auf Anfrage sofort je ein frei-Coupon fürs stille Örtchen gegeben.

Die Aktion:
Für 9,99€ kann man sich jeden Mittwoch ab 16Uhr, aus der Karte so viele Burger, wie man schafft bestellen.
Einzige Regel: Der nächste darf erst bestellt werden, wenn aufgegessen wurde.

Das Essen:
Es gab mehrere Burger zur Auswahl, jedoch bis auf einen vegetarischen und einen mit Geflügel, alle aus den gleichen klassischen Grundzutaten und je nach dem mit Käse, Champignons oder Bacon aufgepeppt.
Der Salat war sehr frisch und knackig, die hauseigene Sauce schön würzig und das Fleisch sehr saftig.
Auch der veggie Burger, mit Grillkäse, hat sehr gut geschmeckt.
Nach 2 Big-Burgern, oder 3 normalen Burgern ist man auch definitiv meeeega satt! :)
Die Fähnchen in den Burger sind übrigens immer verschiedenen, doch wenn ihr gleichzeitig bestellt, bekommt euer Tisch die gleichen. Eine lustige Idee, um die Bestellungen zuweisen zu können.

Fazit:
Die Burger sind nichts atemberaubend-besonderes, jedoch frisch und lecker.
Die Aktion lohnt sich auf jeden Fall für alle Burger-Liebhaber, jedoch für Menschen mit kleinem Magen eher nicht.
Alles in allem ist ein Besuch im Play Off jedoch wirklich zu empfehlen, da das Ambiente echt typisch amerikanisch und wunderbar 60s ist. Und die Preise neben der Aktion sind auch wirklich okay. Von 6-11€ bei den Burgern und 3.30€ für eine 0,4l Coke lässt es sich auf jeden Fall ohne schlechtes gewissen schlemmen.
(weitere Infos auf der Internetseite - siehe oben)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, Anregungen und Feedback. Also lasst euren Gedanken freien Lauf ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...