schneller Mikrowellen-Tassenkuchen

Tjaja,...die Mikrowelle. Lange war ich ein Gegner von ihr, da ich lieber "richtig" koche. Fertigprodukte gibt es auch immernoch sehr selten bei mir, aber zum aufwärmen/auftauen/etc. ist so ein Teil schon ganz praktisch.
Und jetzt hab ich mich auch ein paar Mal an Mikrowellenkuchen probiert. Die ersten Rezepte gingen gehörig schief und es schmeckte grauenvoll. Aber da alle guten Dinge 3 sind, hab ich mich noch mal ran gewagt und tadaaaa: es hat super geschmeckt, ging echt schnell und ist super variabel. Einfach TOLL! :)
Probierts doch mal selbst.


Zutaten für 2 Tassen (Kaffebecher):

1 Ei
4 EL Mehl
1 TL Backpulver
1/2 EL Zucker
4-5 EL* (Bananen-, Erdbeer-, Schoko-, normale) Milch
1/2 EL Öl
1-2 EL* zerbröselte Schokolade
oder Früchte oder Nougat oder Marzipan oder Caramel oder oder oder...
3 EL* Müsli
oder zerbröselte Kekse/Kuchen oder Cornflakes oder Nüsse oder oder oder...

Zubereitung:
  • Das Ei in einer Tasse verquirlen (am besten mit nur einem Quirl im Handmixer) und auf beide Tassen gleichmäßig verteilen.
  • Je die hälfte der Zutaten auf eine Tasse und die andere hälfte auf die zweite Tasse verteilen.
  • Nun alles mit einem Quirl im Handmixer verrühren.
  • Bei 600-700 Watt ca. 3 Minuten in der Mikrowelle backen. Achtung: HEIß!
  • Etwas oder ganz abkühlen lassen und genießen.
 
Kleiner Tipp: Nehmt ihr keine Schokolade (die fließt nämlich teils zum Boden der Tasse), so könnt ihr den Kuchen auch mit einem Buttermesser vorsichtig von der Tasse lösen und stürzen. Dann habt ihr kleine Küchlein. Mit Schokoraspeln bestreut, einer Kugel Eis und frischen Früchten
bestimmt DER Hammer als Nachspeise, wenn ihr mal Besuch habt :)


Guten Appetit ♥


______________________________________________________________
* hier könnt ihr alles mit ähnlicher Konsistenz ersetzen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, Anregungen und Feedback. Also lasst euren Gedanken freien Lauf ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...