Gefüllte Pastetchen

Sowohl auf Partys als FingerFood, oder auch als Hauptmahlzeit mit einem knackigen Tomatensalat einfach lecker!


Zutaten für ca. 15 Stück:
350g Tatar*
1 Zwiebel
2 Scheiben Toastbrot (oder 1 Sandwichscheibe)
4 EL Milch
1/2 rote Paprika
italienische Kräuter
Chili, gemahlen
Paprikagewürz
Estragon
Salz und Pfeffer
1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal (ca. 250g)

Für den Tomatensalat:
3 große Tomaten
1 kleine Zwiebel
1 EL Olivenöl
2 TL Balsamicoessig
italienische Kräuter
1 Prise Zucker

Zubereitung:
  • Die Zwiebel und Paprika fein hacken und mit dem Tatar, dem Toast und der Milch verkneten.
  • Mit den gewürzen mischen (je ca. 1 TL, vom Chili nur etwa 1/2 TL).
  • Den Blätterteig ausbreiten und in ca. 15 Rechtecke schneiden.
  • Diese Rechtecke mit einem Nudelholz etwas ausrollen.
  • Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Eine etwa wallnussgroße Menge von der Fleischmischung in je eins der Blätterteigquadrate einrollen. (Mögliche Risse mit überschüssigem Teig ausbessern)
    Die Ränder gut festdrücken.
  • Die Blätterteigtaschen ca. 30-35 Minuten im Backofen goldbraun backen.

  • Währenddessen die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und die Tomaten würfeln.
  • Die Zwiebel sehr, sehr fein hacken.
  • Alles in eine Schüssel geben, Öl und Balsamico darüber geben.
  • Mit Kräutern und einer Prise Zucker würzen.
  • Die restliche Backzeit der Taschen ziehen lassen.

Salat zusammen mit Pastetchen servieren und falls vorhanden mit etwas frischen Kräutern garnieren.
Guten Appetit! ♥
 
_____________________________________________________________________________
* Ihr könnt das Tatar auch durch gemischtes Hack, Geflügelhack oder Wild ersetzen.
Kleingeschnittene Putenfiletstreifen passen bestimmt auch gut ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, Anregungen und Feedback. Also lasst euren Gedanken freien Lauf ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...